Naturwissenschaften      

Physik

Scheinbar Alltägliches.
Doch hinter all dem steckt eine spannende Welt aus Naturgesetzen, Technik und kleinsten Teilchen:

An der Heinrich-von-Bibra-Schule können die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 in die Welt der Physik eintauchen, um

  • physikalische Phänomene, Begriffe, Prinzipien, Fakten und Gesetzmäßigkeiten zu entdecken, zu verstehen und erklären zu können,
  • naturwissenschaftliches Arbeiten durch Experimente, Protokolle, Modelle und andere Untersuchungsmethoden kennen und nutzen zu lernen,
  • physikalische Sachverhalte in den verschiedensten Kontexten und Lebenswelten zu erkennen und auf die damit verbundene Verantwortung für unser Leben zu bewerten.

Der Physikunterricht findet in eigens dafür eingerichteten Fachräumen statt und ermöglicht den Schülerinnen und Schüler sowohl das theoretische als auch praktische naturwissenschaftliche Arbeiten alleine oder im Team.

In der Jahrgangsstufe 7 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in jeweils zwei (Forscherklasse drei) Wochenstunden mit den Themen:

  • Wärmelehre: Temperatur von Körpern, Aggregatzustände und Phasenübergänge, Wärmeübertragung, Wärmedämmung, Wärmekraftmaschinen und erneuerbare Energien
  • Optik: Ausbreitung von Licht, Reflexion, Brechung, Bildentstehung bei Spiegeln und Linsen, Aufbau und Wirkungsweise optischer Geräte sowie die Welt der Farben

Zusätzlich haben sie im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts die Möglichkeit, sich für ein Schuljahr mit zwei Wochenstunden in einen naturwissenschaftlichen Kurs einzuwählen, beispielsweise in Robotik mit LEGO Mindstorms. Dort konstruieren sie und wenden spielerisch physikalische Prinzipien an. Außerdem erlernen sie nebenbei spielerisch das Programmieren.

In der Jahrgangsstufe 8 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in jeweils zwei (Forscherklasse drei) Wochenstunden mit den Themen:

  • Magnetismus: magnetische Wechselwirkungen, Erdmagnetfeld und Polarlichter, Elementarmagnetenmodell und Orientierung mit dem Kompass
  • Elektrostatik/Elektrizitätslehre: elektrisch geladene Körper, Wirkung von elektrischem Strom, Gesetze in elektrischen Stromkreisen, Erzeugung und Umformung elektrischer Energie, elektromagnetische Schwingungen und Wellen

Zusätzlich haben sie im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts die Möglichkeit, sich für ein Schuljahr mit zwei Wochenstunden in einen naturwissenschaftlichen Kurs einzuwählen, beispielsweise in Bionik, wo sie die Verschmelzung von Biologie und Technik erkunden, oder in Einführung in die Elektronik und Programmierung mit dem Arduino, wo sie das im Physikunterricht Gelernte praktisch anwenden können.

In der Jahrgangsstufe 9 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich für ein Halbjahr mit vier Wochenstunden in einen Wahlpflichtkurs Physik einzuwählen und sich hier mit einem weiteren interessanten Teilgebiet der Physik zu beschäftigen – der Astronomie.

In der Jahrgangsstufe 10 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in jeweils drei Wochenstunden mit den Themen:

  • Mechanik: Eigenschaften von Körpern (Volumen, Masse, Dichte) und ihre Bewegung, Kräfte und Wechselwirkungen, Auftrieb beim Schwimmen und Fliegen, mechanische Schwingungen und Wellen und die Entstehung und Eigenschaften von Schall
  • Atomphysik: Aufbau von Atomen, die Umwandlung von Atomkernen, Erzeugung von Kernenergie, Radioaktivität und die Eigenschaften radioaktiver Strahlung
  • Energie: übergreifende Betrachtung der Energieformen und Energieträger (Jahrgangsstufe 7-10), Umwandlung, Übertragung, Speicherung, Entwertung von Energie und die Auswirkung und Nutzung auf die Umwelt

Zusätzlich gibt es naturwissenschaftliche Wahlangebote, bei denen die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Naturwissenschaften miteinander verknüpfen, Dinge eigenständig erforschen und sogar an Wettbewerben wie jugend forscht teilnehmen.

Auch in der Forscherklasse werden die Naturwissenschaften verknüpft und in einer zusätzlichen Forscherstunde unter anderem die Welt der Physik erforscht. 

Noch Fragen? Dann bring sie mit in den Physikunterricht. Wir freuen uns auf dich!

Unterrichtende Lehrkräfte: 
Frau Füller, Frau Meyer, Herr Sauer, Frau Soldan, Herr von Keitz

Die Forscherklasse 5b stellt den Physikunterricht vor

Fachbereichsleitung: Herr von Keitz